Moving Academy of Joy and Love

Oliver A. Gross
Foto: (c) Helena Eribenne 2021

 

Oliver Gross und Delight Productions

  • Energetische Behandlungen
  • Lebens- und Sozialberater ca. ab 2021/22 ("Life Coach")
  • Performer /Schauspieler
  • Workshops (Improvisationstheater, Puppenspiel)
  • Photograph

Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte wandelten sich die Visionen, mittlerweile suche ich die Verbindung meiner Interessen und Talente.

So entstanden die Titel "Moving Academy of Joy and Love", die schon Workshops propagieren sollten für eine Verbindung von Spaß, Heilung und Performance. Und der Hoffnung viel zu Reisen. Daher auch "Acting & Healing*", da mir schon bei Improvisationstheater, Contact Improvisation und physical theater & Butoh Tanz klar wurde: das hat sehr heilsame Möglichkeiten zur Transformation.

 

Und wo alles zusammenkommt, habe ich es "Oliver's Zauberkiste" genannt. Derzeit gibt es unter diesem Titel auch ein paar kurze Videos über meine Arbeit. Schnell anschauen, die meisten werden bald gelöscht (ich war beim Filmen so übernachtig!).

 

Und "Delight Productions" sollte auch noch anspielen auf die Freude und meine Begeisterung für Photographie und Film.

 

* "Heilung" ist in Österreich weitgehend den Berufen der Ärzte und Psychotherapeuten etc vorbehalten, zu denen ich nicht gehöre. Mit Ausnahme der Energiekörper Heilung, lösen von Energieblockaden, Balancieren und Anregung der Selbstheilungskräfte.

 

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

 

OLIVER'S ZAUBERKISTE

 

(Videos über meine Methoden als "Life Coach"* / Energetiker

 

Ursprünglich suchte ich 2019 ein Kursformat für mein Praktikum beim Verein www.loginsleben.at. Als ich mich nicht für ein einzelnes Thema und Methode entscheiden konnte nannten wir es kurzer Hand: "Oliver's Zauberkiste".

 

Und so hab ich das als Überschrift für meinen Methodenkoffer behalten, hier vorläufig einige meist kurze Videos (20) über Methoden die ich nütze, insbesondere um Glaubenssätze zu verändern.

 

Hier geht es zu den Coaching Mini-Videos von Oliver's Zauberkiste

 

Die Videos werden demnächst erneuert, aber vielleicht nicht alle. Man kann ja nicht alle seine besten Tricks nur verschenken :-)

"Carpe diem!" also, wenn Sie noch alle sehen mögen!

 

*Lebens- und Sozialberater ab ca Ende 2021/ Anfang 2022

 

 

ENERGETIKER - Energetisches Ausbalancieren

Foto: Pixabay (c) Prawny
Foto: Pixabay (c) Prawny

 

Energetiker: was ist das und wie kam's dazu?

 

Beim Arbeiten mit Menschen gab es schon immer einige "seltsame" Vorfällte bei mir:

Als ich noch privat und kostenlos mich übte, wurde aus einer energetischen Behandlung (der energetischen Aspekte) von Kopfweh überraschend zu einer Reise zu weiblichen Rachegeistern, die -  einmal mit ihrem Schicksal akzeptiert und respektiert - zu unterstützenden Wesen wurden (vielleicht schlimm mißhandelte Ahninnen der Behandelten).

 

Ein andermal wollen wir uns die Trauer eines Freundes näher ansehen, ein Mann mit Kapuze. Bei näherer Betrachtung ein Mann der sich selbst umgebracht hatte und seit Jahrzehnten bei dem Freund verweilt war, ursprünglich mit tröstenden Absichten.

 

Mit einer anderen Freundin eine meditative Reise zum inneren Kind: aber das Kind ist mir fremd! sagt sie. Stimmt, es stellt sich als eine Anhaftung eines verstorbenen Kindes schließlich heraus, das wir in das Licht zu seiner Mutter begleiten. Davor hatten wir schon mit eigenen inneren Kindanteilen gearbeitet.

 

Gibt es das alles wirklich?

Oder sind es metaphorische und symbolische Darstellungen des Unbewußten, verdrängte eigene Anteile? Letztlich werden wir das nicht zweifelsfrei wissen können. Ich hab auch nicht den Anspruch meine Sicht der Dinge anderen aufzudrängen, wozu auch: sie ändert sich bei mir ja auch immer wieder mal und bleibt im Fluß.
Für mich zählt nur: ist es hilfreich, wird was nützlich klarer, leichter, wird der/die KundIn handlungsfähiger, kann er/ sie lassen was ihm/ ihr nicht gut tut?
Manche Veränderung kommt schnell, andere muß erst in vielen Sitzungen erarbeitet werden, wenn sich verschiedene Aspekte und Themen zeigen. Beim Coaching ist das auch nicht anders.

 

Eine Begegnung mit Verstorbenen begleite ich, als Medium agiere ich nicht. Beim Familienaufstellen geht es auch mitunter um Verstorbene und unsere Beziehung zu ihnen. Arbeite ich nur mit dem inneren Bild zu den Beteiligten oder erlaubt mir die Aufstellung einen Kontakt im hier und jetzt zu diesen Menschen? Für mich zählt das transformative Potential und wenn nach einer Aufstellung plötzlich sich (lebende) Verwandte spontan am Telefon bei den Kunden melden, überrascht mich das mittlerweile gar nicht mehr.

 

  • Matrix Energetics nach Richard Bartlett Selbststudium, Autodidakt + bei Gerhard Schwach Matrix Revolution
  • Quantum Healing & Quanten Aufstellung bei Gerhard Schwach
  • Core Shamanism nach Michael Harner bei Foundation for Shamanic Studies Österreich bei verschiedenen LeiterInnen
  • Aurachirurgie Basics bei Gerhard Schwach
  • Russische Heiltechniken bei Gerhard Schwach
  • Pranic Healing bei Mag. Claudia Dieckmann
  • Soundmassage: Ich verwende bei meiner Arbeit auch Sounds und manchmal intuitiv Gesänge
  • Phantasiereisen / Mind games: nach dem gleichnamigen Buch von Jean Houston und Robert Masters, Bewußtseinsforschern die zu Beginn wissenschaftlich mit LSD gearbeitet hatten, bis es sogar für die Forschung in den USA verboten wurde!
  • Im Selbststudium: Spirit releasement therapy nach Dr. William J. Baldwin und Dr. Edith Fiore
  • NEU: In Ausbildung 2021: EAM Energy Alignment Method von Yvette Tayl

LIFE COACH - Lebens- und Sozialberater

Oliver Angel, Oliver Gross
Foto: Pixabay

 

Lebens- und Sozialberater

in Ausbildung und unter Supervision,

Gewerbeschein ca ab Ende 2021/22

 

LSB bei Yoga Individuell (www.yi-zentrum.at) abgeschlossen mit klassischen Beratungsmethoden und:

  • Erfahrung über den Körper
  • Struktur (Yoga Asanas) und freie Bewegung
  • Verbindung von Kopf, Herz und Bauch
  • Bonding (Urverbindung, Urvertrauen)
  • Themen-Move (sich zu einem Thema in Bewegung setzen und es über Körperintelligenz/ -wahrnehmung lösen (Flow)

 Außerdem habe ich mich in den letzten 10 Jahren breit mit verschiedenen Methoden und Konzepten aufgestellt:

 

  • Aufstellungsbegleitung
    mit Einflüssen von Bert Hellinger, Matthias Varga von Kibéd (systemische Strukturaufstellungen), Moreno (Psychodrama, Skalierungen), Siegfried Essen (das Ich und das Selbst)
    Im Einzel- oder Gruppensetting (mit Nachbetreuung)
  • The Work of Byron Katie
    Fragemediation für Glaubenssätze
  • Provocative Therapy - mit Humor!
    Nach Frank Farelly und WS bei Nick Kemp (Provocative Change Work)
  • Focusing
    Gelernt bei Ruth SarShalom, nach Eugene Gendlin, Ann Weiser
  • Feeding your Demons
    Tibetanisch Buddhistische Schattenarbeit, in den Westen gebracht von Lama Tsültrim Allione
  • NLP: The Wholeness Process, Core Transformation, Realigning the perceptual positions, Submodalitäten

 


ACTING & Performance

  • Improvisationstheater
    Solo und in Gruppen, Theatersport Spiele und Langformen, Workshops, Personal comedy, Physical Comedy
  • Performance
    Schauspiel, Regie, Coaching, Puppenspiel, Maskenspiel, Objekttheater, Schattentheater, Performance, Walking Act (Klappmaulpuppe, Vogelmarionette)
  • Tanz
    Butoh (Japanischer Ausdruckstanz), DanceAbility.at, Contact Improvisation
  • Moderation
    Siehe Foto: "Mad Circus" Conferencier Graz 2011, oder mit Klappmaulpuppe, in Anzug oder verrücktem goldglitter Outfit.
  • Workshops
    Improvisationstheater inklusive Langformen, Puppenspiel, Performance-Labor, Physical Theater

[...mehr]