Das magische Geschenk

Eine praktische Resourcen Meditation

Dauer: 30-60 Minuten

 

Wir holen uns zu einem beliebigen Thema ein "magisches Geschenk" aus einer Schatztruhe und lernen es in unserem Alltag gewinnbringend anzuwenden.

 

Das magische Geschenk ist eine geführte Meditation (Visualisation) in der wir für ein konkretes Thema eine Inspiration suchen, die uns hilft die Situation besser zu bewältigen. Dabei stellen wir uns eine Schatzkiste vor in der wir das magische Geschenk entdecken und anwenden lernen. 

Um die neue Resource besser anwenden zu können, stellen wir uns vor wie wir sie in einer vergangenen, gegenwärtigen und einer zukünftigen Situation einsetzen und was die positiven Konsequenzen davon wären.

 

Einsatzgebiete

Alle Themen für die Sie sich eine Hilfestellung wünschensind geeignet: Sei es für die Lösung eines Problems oder Konflikts, oder auch als praktische oder kreative Hilfe. Auch für gesundheitliche Belange kann die Meditation etwas bringen (ohne einen Arztbesuch ersetzen zu wollen).

 

Ich leite sie sowohl im Einzelsetting alsauch in Gruppen, bei Gruppen benötige ich eine Zusatzzeit, um allfälligen besonderen Situationen in einem Nachgespräch gerecht werden zu können. 

 

Bisherige Gruppen: 
Kurzfilmdreh in Kolumbien, wo ich einen Großteil des Teams (hinter und vor der Kamera) in diese Meditation einweihte (Bogota).
Workhop im Rahmen eines Festivals für Theater im Widerstand, Kolumbien, Medellin. 

 

Ressourcen

Ressourcen sind Quellen der Inspiration. 

Wir alle verfügen über weit mehr Möglichkeiten mit Situationen und Gefühlen umzugehen, als uns das im Alltag bewußt ist. Unser Unbewußtes hat intuitiv Zugang zu viel mehr Informationen und auch einer ganz anderen Art von Informationen, vergleichbar mit den Qualitäten die uns auch in Träumen entgegenkommen.

 

So finden wir magische Gegenstände, die unsere Phantasie beflügeln oder unsere Gefühle verändern. Oder wir erkennen den eigentlichen Ursprung des Problems, oder wir sehen einen guten nächsten Schritt, auch wenn wir noch nicht verstehen, wohin er führen soll. Manchmal zeigt sich eine Energie, die eine Wirkung auf uns hat, energetisch, emotional oder körperlich. 

 

Unsere Vorstellung davon was eine gute Lösung sein kann, entspricht oft den Scheuklappen eines Fiakerpferdes. Die guten Lösungen liegen aber oft außerhalb dessen. Die Meditation gibt uns wieder einen weiteren Horizont.

 

Reaktionen

(Tuesday, 17 January 2012 20:12)

Oliver, ich danke dir von ganzem Herzen für das magische Geschenk. Ich wusste bis dahin nicht wie ich anderen Menschen vergeben kann, obwohl ich mir gleichzeitig bewusst war das gehaltener Frust und Groll sehr destruktiv für meine Seele ist. Nach dieser Übung habe ich - wahrhaft wie durch Zauberei - die Möglichkeit erhalten einfach loszulassen. Und ich kultiviere diesen Zugang nun täglich, mit dem Erfolg das mich keine ärgerlichen Gedanken mehr über andere plagen. Meine Stimmung ist deutlich positiver und ich habe mehr Energie zur Verfügung! Danke!!!

Andreas Geissler

 

Danke für das Geschenk. Ich bin reich beschenkt und der neue Zyklus hat begonnn :-)

Elisabeth

 


AKTUELL 2018

The Work of Byron Katie

28.5.+ 25.6.2018, Wien
Gedanken in unserem Kopf! Glaubenssätze, von denen wir glauben, daß sie uns unterstützen, deren Wirkung manchmal aber geradezu verheerend sein kann. Mit der Frage-Meditation "The Work" finden wir Klarheit und so wird es möglich dass sich Gedanken wieder von uns lösen können!
[...mehr]

Move into Freedom

11.6.2016, Wien (17-21h)

Über Bewegung zu uns kommen, Gefühle, Denken und Handeln kommen wieder in gemeinsamen Fluß. Mit Übungen aus YI, Tanz und Theater.

[...mehr]

Theater-Labor/ Playground

2018
Gelegentliches Leiten der offenen Improtheater Trainings im WuK der Stuthe.com Impro Flex Gruppe.
Eigenes Training: auf Raumsuche