Coaching und Workshops

Coaching

Für

  • Gruppen und Solisten
  • Aufnahmeprüfungen zB. Schauspielschule
  • Schauspielunterricht
  • Stücke und Stückentwicklung
  • Improvisation und Formatentwicklungen (Spiele, Wettbewerbe und Langformen)
  • Kabarett und Kleinkünstler
  • Performer, Zirkus

 

Wieso Coaching für soviele Bereiche? Weil in Improvisation und Clown die wesentlichsten Elemente vorkommen: Dramaturgie, Sensibilität, Vorstellungsgabe, Charakter entdecken, Skript, Spaß haben, wann ist es interessant?

 

Neu: Theateraufstellungen (Strukturaufstellungen, Walking in your Shoes), Drehbuchaufstellungen. Dazu geht es hier...

Improvisationstheater

Regelmäßiges Training für Anfänger und mäßig Fortgeschrittene + Wochenend Workshops.

  • Theatersport, Micetro, Gorillatheater, Lifestory (Keith Johnstone)
  • Freie Szenen, Spiele
  • Status, Character, Ausstatten, Ort, Objekte, langweilige Szene, Storytelling, Sensibilisierung, mein Freund der innere Kritiker, Imagination, Erweckung der Sinne, Impuls, Complicité, das Spiel.., zuhören statt vorausdenken

 

Langformen und Theaterlabor für fortgeschrittene Performer

  • Langformen (Harold, Lotus, Gummiboot, Fingerprints, 6th Grade, music box, chinese box, typewriter, directors cut, generations from Jeff Hogan, campfire from Unexpected Production, Randy Dixon, Batman and Robin wie bei The Crumbs)
  • Extra Resourcen mit "Das magische Geschenk", hinderliche Glaubenssätze abchecken mit The Work of Byron Katie, Phantasiereisen
  • Geschichten erzählen vs. Gags
  • Mimische Finessen
  • What did you enjoy? (nach Andrew Morrish)
  • Präsenz und Impuls (nach

Workshops buchen und veranstalten

Veranstalter, Firmen und Gruppen können auch gleich einen maßgeschneiderten Workshop buchen:

Interessant zum Beispiel für:

  • Theatergruppen
  • Performer unterschiedlichster Richtungen
  • Improvisationstheater Gruppen

 

  • Firmen (Team Zusammenarbeit, Flexibilität, Freude, Phantasie, Ressourcen finden)
  • Freizeitgruppen (zB. freiwillige Feuerwehr, Pfadfinder, ...)

AKTUELL 2018

The Work of Byron Katie

28.5.+ 25.6.2018, Wien
Gedanken in unserem Kopf! Glaubenssätze, von denen wir glauben, daß sie uns unterstützen, deren Wirkung manchmal aber geradezu verheerend sein kann. Mit der Frage-Meditation "The Work" finden wir Klarheit und so wird es möglich dass sich Gedanken wieder von uns lösen können!
[...mehr]

Move into Freedom

11.6.2016, Wien (17-21h)

Über Bewegung zu uns kommen, Gefühle, Denken und Handeln kommen wieder in gemeinsamen Fluß. Mit Übungen aus YI, Tanz und Theater.

[...mehr]

Theater-Labor/ Playground

2018
Gelegentliches Leiten der offenen Improtheater Trainings im WuK der Stuthe.com Impro Flex Gruppe.
Eigenes Training: auf Raumsuche